fbpx
Family Travel

Touristen Visum für Russland beantragen

Touristen Visum Russland beantragen

Wer das größte Land der Erde bereisen will, braucht in ein Visum. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Ich möchte diesen Beitrag nutzen, um meine Erfahrungen bei der Beantragung eines Touristen Visum für Russland zu teilen. Im folgenden Text sage ich euch, was ihr beachten müsst und welche Unterlagen ihr benötigt. Am Ende war es dann doch einfacher, als es zunächst den Anschein gemacht hat.

Das Wichtigste ist vor allem genügend Vorlaufzeit und einen entsprechenden Plan über die bevorstehende Reiseroute zu haben, also wo soll es hingehen und wie lange. Das spart Nerven und auf jeden Fall auch Geld. Auch wenn Russland sehr schön ist, die Aufwendungen zur Beantragung eines Visums schrecken dann doch vor spontanen Reisen ab. Letzten Endes habe ich für die Beantragung des Visums 110€ pro Person bezahlt und knapp 2 Wochen gewartet.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Als deutscher Bürger mit Wohnsitz in Deutschland kann man sich bis zu 30 Tagen in Russland aufhalten. Hierbei ist es wichtig zu wissen ob man in diesem Zeitraum ein- oder zweimal in das Land einreisen will. Natürlich sollte man auch einen gültigen Reisepass mit mindestens zwei freien Seiten besitzen.

Touristen Visum Russland beantragen

Touristen Visum Russland beantragen

Welche Dokumente werden benötigt?

Damit ihr erfolgreich ein Touristen Visum für Russland beantragen könnt, müssen einige Dokumente vorhanden sein:

  • Einen gültigen Reisepass
  • Visumantrag
  • Ein Passbild
  • Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung (Mindestabdeckung 30.000€)
  • Einkommensnachweis ( z.B. Lohnabrechnung, Rentenbescheid, Steuererklärung )
  • Einladung eines durch einen russischen Reiseveranstalter

Es gibt Visum Agenturen, die euch dabei helfen an bestimmte Unterlagen zu kommen, wie z.B. die Einladung. Ich habe meine Auslandskrankenversicherung bei American Express. Ein Anruf genügte und ich hatte ein Tag später die Unterlagen per Email, sogar in kyrillischer Übersetzung.

Wie beantrage ich das Touristen Visum für Russland?

Meine erste Idee war, ich spare Geld und mache alles selbst. Nachdem ich aber in München nie freie Termine im Konsulat bekommen habe und keiner auf meine Anrufe reagierte, hielt ich Ausschau nach einer guten Agentur. Ich habe bestimmt vier Anläufe gebraucht, bis ich die passende gefunden habe. Die anderen waren mir meist zu intransparent.

Visum-Russland.org (unbezahlte Werbung) hat sich um die Einladung und um den Nachweis der Rückkehrwilligkeit gekümmert. Ich brauchte nur den Antrag auszufüllen, die Passbilder, Reisepässe und meinen Nachweis über die Auslandskrankenversicherung beizulegen und per Post zuzusenden. Das war dann doch einfacher als gedacht. Nach erfolgter Bezahlung wurden mir die Unterlagen umgehend zugesendet.

Fazit

Das Touristen Visum für Russland ist teuer und scheint kompliziert in der Beantragung. Letzten Endes bin ich froh gewesen, dass mir die Agentur die meiste Arbeit abgenommen hat.

Nützliche Links

Russische Botschaft: Touristen Visum 
Visum Agentur: Visum-Russland.org

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.