Aviation

Neu: Condor Business Class auf Kurz- und Mittelstrecke

Condor Boeing 757-300

Wie Condor heute mitteilt, wird der deutsche Ferienflieger mit Beginn des Sommerflugplans 2020 eine Business Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen einführen. Damit rundet die Airline das Gesamtangebot mit der Langstrecke logisch ab. Zusätzlich wird es auch Anpassungen an der Economy Class Tarifen geben. Bereitet man sich so vielleicht schon auf eine Übernahme durch die Lufthansa Group vor? 🙂 .

Wie sieht das Angebot der Condor Business Class auf der Mittelstrecke aus?

Condor bietet nun Gästen in der Business Class neben dem gewohnten Service der bisherigen Premium Class auf Kurzstrecken, nun die Möglichkeit die Lounge zu besuchen. Alles andere bleibt wie gewohnt:

  • Lounge Zugang (nach Verfügbarkeit am Flughafen)
  • Freier Mittelsitz
  • kostenfreie Sitzplatzreservierung
  • 16 Kilogramm Handgepäck (zwei Gepäckstücke)
  • 30 Kilogramm Aufgabegepäck
  • Taste the World- Gericht mit Hauptspeise und Dessert
  • kostenfreie alkoholische und nicht-alkoholische Getränk
  • ein Sportgepäck bis 30 Kilogramm
  • separater Check-in, Security Fast Lane, Priority Boarding, Priority Gepäckausgabe
  • kostenfreier Vorabend Check-in in Deutschland
  • Zeitschriften
  • 750 Miles & More Meilen

Interessant wird die Meilenvergabe: Neben Miles & More lassen sich die Meilen auch bei Alaska Mileage Plan gutschreiben und das mit satten 300% der geflogenen Entfernung. Ein Flug auf die Kanarischen Inseln kann somit auch gleich mal 12.000 Meilen ergeben.

Condor Boeing 757-300 Kabine

Condor Boeing 757-300 Kabine

Die neuen Economy Class Tarife

An Bord der Condor Kurz- und Mittelstreckenflüge können Reisende der Economy Class ab sofort zwischen drei verschiedenen Tarifen wählen: Neben den bereits bekannten Tarifen „Economy Classic“ und „Economy Light“ steht künftig auch die neue Tarifoption „Economy Best“ zur Auswahl. Diese beinhaltet, neben zusätzlichem Aufgabe- und Handgepäck, ein kostenloses Sandwich mit Wasser und Kaffee oder Tee an Bord. Außerdem ist das Condor Priority Package im Tarif inbegriffen, durch das Gäste zuerst an einem separaten Priority Schalter einchecken und als erste boarden können. Am Zielort erhalten Sie also ihr Gepäck vor allen anderen Gästen und können so besonders entspannt in den Urlaub starten.

Zu allen Economy-Tarifen kann eine Flex-Option für flexibles Umbuchen hinzugebucht werden.

Was sagt ihr zu den neuen Tarifen?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.