Aviation

Hier den Erstflug der Boeing 777X live erleben

Wie sagt man doch so schön: Alle guten Dinge sind drei 🙂 . Der eigentliche Erstflug der Boeing 777x war bereits für Donnerstag geplant und aufgrund des schlechten Wetters im Großraum Seattle auf Freitag verlegt. Gestern Abend verfolgten dann über 60.000 Zuschauer im Live Stream wie sich Boeings neuer Superflieger auf dem Weg zur Startbahn machte. Schlechtes Wetter und vor allem starker Wind verhinderten leider ein Start. Nach drei Stunde Wartezeit an der Startbahn, kehrte die Boeing 777X schließlich wieder zurück an die Parkposition.

Warum startete die Boeing 777X nicht?

Für Erstflüge gelten besondere Regeln. So muss das Flugzeug in Everett in nördliche Richtung starten, weil sich dort unbewohntes Gebiet befindet. Der Wind wehte gestern allerdings aus südlicher Richtung  mit 25 – 30 Knoten. Als Grenze gilt laut Boeing Aussagen eine Windgeschwindigkeit von 10 Knoten. Bei diesem Erstflug geht es weniger darum, ob das Flugzeug fliegt, sondern wie. Aus diesem Grund werden eine ganze Reihe von Messdaten ermittelt. Wenn die Windgeschwindigkeiten außerhalb dieser Toleranz liegen, dann verfälschen sie letztlich die Messergebnisse.

Auf ein neues

Für heute gibt es einen neuen Termin. Zehn Uhr Morgens  PST, also 19 Uhr unserer Zeit soll die Boeing 777X dann endlich abheben. Hier könnt ihr den Erstflug live verfolgen.

http://bit.ly/777xROB

Bilder mit freundlicher Unterstützung der Boeing Commerical Airplane Group

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!