Für meine Rückreise nach München fliege ich mit CityJet im Avro RJ85 über Dublin. Das Angebot war nur ein paar Euro teurer als Lufthansa ab London Heathrow und so ein Flug mit dem Jumbolino wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen 🙂 .

CityJet im Avro RJ85 – Die Buchung

Den Flug habe ich direkt über die CityJet Website vier Wochen im Voraus gebucht und 39 GBP ( 45 EUR ) bezahlt. Der Tarif ist sogar kostenlos umbuchbar, aber nicht stornierbar enthält ein freies Gepäckstück und eine freie Sitzplatzwahl. Den Chek-in habe ich 24 Stunden vor Abflug über die mobile Website erledigt und mich auf Platz 7F gesetzt, eine App bietet CityJet nicht an.
Nach meiner Landung aus Zürich mit BA CityFlyer (hier gehts zu Bericht) geht es weiter nach Dublin. Die Wege in London City sind ultrakurz. Nach erfolgter Sicherheitskontrolle stehe ich quasi wieder am Gate. Trotz der überschaubaren Größe gibt es sehr viele Bars, Bistros, Restaurants und Shops. Es gibt nur eine Lounge und die ist für den British Airways Flug nach New York vorgesehen. Mein Gate ist 2B, im renovierten Teil des Flughafens. Das Boarding beginnt, aber wir dürfen noch nicht raus auf das Vorfeld, da gerade ein Flugzeug einparkt.

Flugzeug: Avro RJ85

Registrierung: EI-RJD

Erstflug: 02.09.1998

Sitzplatz: 2F

Flugnummer: WX119 LCY-DUB

CityJet im Avro RJ85 – Mein Flug

Der City Jet Avro RJ85 ist mit einer 3-3 Bestuhlung recht eng. Die Sitze sind zwar sehr bequem und der Abstand okay, allerdings möchte ich mir nicht vorstellen wie es ist, wenn das Flugzeug ausgebucht ist. Mein Platz 7F ist direkt unter der Tragfläche. Allerdings war die Kabine ziemlich leer und ich habe mich in Reihe zwei umgesetzt, hier war auch der Sitzabstand größer. Die Türen werden geschlossen und die Piloten starten die vier Triebwerke, langsam und bedächtig schiebt sich die Avro aus der Parklücke heraus.
So spektakulär, wie meine erste Landung in LCY mit BA für mich war, umso spektakulärer ist der Start. Mit angezogener Handbremse geben die Piloten vollen Schub auf die Triebwerke, nach ein paar Sekunden wir die Bremse gelöst und die Avro schießt wie auf einem Katapult die Startbahn entlang, gefolgt von einem kurzen steilen Steigflug.

Wir nehmen Kurs auf Manchester und als die Reisflughöhe erreicht wurde, beginnt ein überraschend freundlicher Service. Es gibt mehrere Getränke zur Auswahl und aus einem Snack Korb durfte ich mir auch mehrere Knabberein aussuchen. So verbringe ich meine letzten Minuten Flugzeit mit einem Tonic auf Eis, einen Kaffee und ein paar leckeren Cookies. In einem kleinen Päckchen findet sich eine Serviette, Erfrischungstuch und ein Müllbeutel.

Bei klarer Sicht über der Irish Sea beginnt der Sinkflug und kurze Zeit später sind wir gelandet. Bei frühlingshaften Temperaturen auf der immergrünen Insel, laufe ich zum Terminal und durch die Passkontrolle, ich bin wieder in der EU eingereist. CityJet hat mich überrascht. Die laut Skytrax 3 Sterne Airline, hat viel besser abgeschnitten als gedacht. Obendrein gab es einen schönen Avro RJ85 im Logbuch dazu.

Kurzer Besuch im Cockpit nach der Landung
Egal ob zum Frühstück nach Abu Dhabi, im Cockpit eines Boeing Frachters nach Bangalore oder für einen Coconut Mojito in die Karibik – ich reise frei nach dem Motto “Der Weg ist das Ziel”. Mein zweites Zuhause ist der Flughafen München, den ich auch gerne besuche ohne wegzufliegen. Schön, das ihr hier seid!

Kreditkarten Empfehlung

Alle Infos zu Kreditkarten

Instagram

Kleines Sommer Flashback von unserem Städttrip nach Rom im Juli diesen Jahres - das Castel Sant'Angelo ist nur eines von unzähligen Hightlights in der italienischen Hauptsatdt.
Einmal im Leben richtiger Influencer sein 🤪
Lufthansa hat mittlerweile 3 Airbus A350 in Frankfurt fest stationiert und fliegt damit die Strecken nach Chicago, Los Angeles sowie Tokyo.
California Sunset 😎🌅🌴mit einem Audi Q7 von SIlvercar. Das war bis dato wohl mein coolster Mietwagen in den USA. Wenn ihr in den Staaten seid, wo mietet ihr dann immer eure Autos?
Taxi fahren in Venedig 😎Sich mit dem Boot durch die Kanäle fahren lassen ist schon ein ganz besonderes Erlebnis. Unser bot einen kostenlosen Shuttle Service mehrmals am Tag zum Markusplatz an einfach cool oder?
Das Westin Leipzig im Sonnenuntergang. 🌅🤩 96 Meter hoch, 27 Etagen und 436 Zimmer.
Der wohl schönste Ausblick der Welt 😄Das Bild stammt von meinem Rückflug von Charlotte nach München im Lufthansa Airbus A350 im September 2019.
Was für ein geiles Wochenende! Wenn ich an meine Runden auf der Rennstrecke im Porsche Werk Leipzig denke, dann treibt es mir immer noch das Grinsen ins Gesicht 😆😅🏎. Fettes Dankeschön nocheinmal an @benjamindiedering für die Einladung und die mega Orga der #bdxexperience . Danke @tobi_holzweiler für das nice Bild und Danke an @porscheleipzig das ihr so geile Autos baut 😎
Heute ist für mich ein besonderer Tag, denn dieses kleine Moonpie hat heute Geburtstag 🥳🥰🎂. Der erste Flug war bereits mit 6 Wochen an Bord einer Air Berlin Boeing 737-800 nach Tegel. Mittlerweile sind es exakt 101 Flüge und wir haben 22 Länder bereist. Irgendiwe ist dabei auch schon ein Star Allinace Gold abgefallen🏅😅. Ich freue mich auf noch viele schöne Flugjahre mit dir 😍

Melde dich hier für Neuigkeiten an

Lufthansa Frequent Traveller Kreditkarte

Miles and More Frequent Traveller Kreditkarte FTL Rob is in the air
Hier beantragen
  • 10.000 Meilen bis 31.12.2020

  • 1 Wochenendmiete mit AVIS

  • 15% Nachlass im Workshop (einmalig)

  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung

  • Mietwagenvollkaskoversicherung

  • Auslandsreisekrankenversicherung

  • Google und Apple Pay

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.