Aviation

Die Aeroflot Airbus A350 – Neue Bemalung und neue Kabine

Aeroflot Airbus A350 - Photo Credit @Frenchpainter

Die Aeroflot Airbus A350 präsentiert sich im neuen Anstrich. Der Kanal „Aviation Toulouse“ zeigt die ersten Bilder des neuen Flaggschiffs der russischen Airline. Wann die Fluglinie das neue Flugzeug übernimmt, auf welchen Strecken er zum Einsatz kommt und wie es im Interieur aussieht, das könnt ihr alles hier nachlesen.

Die Bemalung

Was sofort ins Auge sticht, der markant silberne Rumpf weicht einem weißgrauen Anstrich. Der Name Aeroflot erscheint nun deutlich dominanter, ebenso das Skyteam Logo. Die geschwungene russische Flagge auf dunkelblauen Grund ist vergrößert, geht aber nicht mehr in ein rotes Band über den Rumpf, sonder endet unterhalb der hinteren Tür. Als Kontrast zur weißgrauen Lackierung hat der Aeroflot Airbus A350 nun einen dezenten dunkelgrauen Bauch. Die Innenseite der Winglets sind Orange lackiert, ebenso wie Krone am Triebwerkseinlass.

Aeroflot Airbus A350 - Photo Credit @Frenchpainter

Aeroflot Airbus A350 – Photo Credit @Frenchpainter

Aeroflot wirkt deutlich dominanter - Photo Credit @Frenchpainter

Aeroflot wirkt deutlich dominanter – Photo Credit @Frenchpainter

Größere russische Flagge - Photo Credit @Frenchpainter

Größere russische Flagge – Photo Credit @Frenchpainter

Zum Vergleich die noch aktuelle Bemalung auf dem Airbus A330-300.

Aeroflot Airbus A330

Aeroflot Airbus A330

Der erste Airbus A350, benannt nach dem russischen Komponisten Pjotr Tschaikowski, wird voraussichtlich Ende Januar übergeben. Dem Portal „Russian Aviation Insider“ zufolge, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass das Flugzeug zunächst auf Strecken wie Moskau – St. Petersburg oder Moskau – Sochi für Trainingsflüge zum Einsatz kommt, bevor es Ende März dann auf richtige Langstrecke geht.

Die Strecken

Gemäß der Flugplandaten von Routsonline, sind folgende Strecken für Sommer- und Winterflugplan 2020 geplant:

New York ab 28.03.2020
SU 122/123 SVO-JFK-SVO

Peking (Capital) ab 01.05.2020
SU 202 /203 SVO-PEK-SVO, täglich ab 1.Mai
SU 204 /205 SVO-PEK-SVO, täglich ab 1. Juni

London ab 01.06.2020
SU 2578 /2579 SVO-LHR-SVO, täglich

Miami ab 02.06.2020
SU 110 /111 SVO-MIA-SVO

Seoul ab 12.06.2020
SU 252/253 SVO-ICN-SVO täglich ab 12. Juni – 30. September

Delhi ab 01.07.2020
SU 232/233 SVO-DEL-SVO

Havanna ab 01.09.2020
SU 150 /151 SVO-HAV-SVO, 5 mal wöchentlich

Male ab 25.10.2020
5 mal wöchentlich, täglich ab dem 21.12.

Los Angeles ab 25.10.2020

Osaka ab 25.10.2020
SU 268/269 SVO-KIX-SVO, 3 mal wöchentlich

Denpasar ab 28.10.2020
SU 296/297  SVO-DPS-SVO 4 mal wöchentlich

Aeroflot übernimmt in diesem Jahr sieben Exemplare und 2021 die letzten sieben Maschinen. Hält aber Optionen auf 14 weitere A350. Im Gegenzug verlassen die gleiche Anzahl an Airbus A330-300 die Flotte.

Die Kabine

Mit Einzug des neuen Aeroflot Airbus A350 führt die russische Airline auch eine beeindruckende neue Kabine ein. Die 28 verschließbaren Business Class Suiten erinnern sehr an die Delta One Kabine und beeindrucken wirklich sehr! Zusätzlich verbaut die Fluggesellschaft eine Selfservice Bar.

Jeder Sitz bietet extrem gute Privatsphäre

Jeder Sitz bietet extrem gute Privatsphäre

Die neue Aeroflot Business Class Airbus A350

Die neue Aeroflot Business Class Airbus A350

Selfservice Bar

Selfservice Bar

In der Premium Economy erwarten die Passagiere neben deutlich mehr Sitzabstand als in der traditionellen Economy Class, ein größerer Bildschirm sowie Fußstützen für zusätzlichen Komfort. Dabei erhält diese Kabine anstelle der festen Sitzschalen, ebenfalls einen neuen Sitz.

Die neue Premium Economy Class von Aeroflot

Die neue Premium Economy Class von Aeroflot

Die neuen Economy Class-Sitze haben eine 3-3-3-Konfiguration mit dem gleichen dunkelblauen Stoff  wie der Business Class und der Premium Economy. Warme Akzente setzen auch hier Kopfstützen aus braunem Leder, die der Kabine eine deutlich hochwertigere Optik als bisher geben.

Aeroflot Economy Class im neuen Design

Aeroflot Economy Class im neuen Design

Das neue Design sowohl im Interieur, als auch im Exterieur macht einen sehr guten Eindruck. Was denkt ihr, wie gut gefällt euch die neue Airbus A350 der Aeroflot? 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.