Reisen mit Kind in Südafrika

Die Reise nach Südafrika haben wir in unserem letzten USA Urlaub am letzten Tag im Hotel in Atlanta gebucht. Ein unschlagbar günstiges Angebot von Sofia aus nach Kapstadt in der Business Class mit Lufthansa. Also fliegen wir von München nach Sofia. Wir schlafen in der bulgarischen Hauptstadt zwei Nächte und machen ein wenig Sightseeing, bevor wir uns auf die lange Reise nach Südafrika begeben. Insgesamt gibt es zehn Flugsegmente mit dem Herzmädchen abzufliegen und die Zeit mit ihr an fünf unterschiedlichen Flughäfen zu vertreiben.

Reisen mit Kind in Südafrika – Wer ist an Bord?

Eva – seit September 2015 in unserem Leben, hat sie bereits im Bauch Südostasien entdeckt, das Reisefieber wurde Ihr somit gleich in die Wiege gelegt. Nun ist Eva gerade einmal 1,5 Jahre alt, hat aber bereits 27 Flüge in der Statistik stehen. Ihre Rennstrecke ist bisher München – Berlin zur Omi gewesen. Ihre erste Langstrecke führte Sie bereits in den Südosten der USA, nach Atlanta und nun sind wir wieder zurück aus Südafrika.

Reisen mit Kind – das bedeutet für viele der absolute Horror. Gut geplant und doch voller Chaos berichten wir von unserer Zeit in Kapstadt, der Umgebung und den Weg dorthin. Vorab schon mal Danke an unseren Schutzengel, denn die Reise wäre für uns eigentlich schon in Johannesburg bei der Einreise gescheitert, aber dazu später mehr.

Reisen mit Kind in Südafrika – Was erwartet euch?

Für die Zeit in Südafrika haben wir uns einen Mietwagen geholt (Linksverkehr, das wird spannend). Die ersten drei Nächte in Kapstadt schlafen wir in einem Airbnb und wollen die Stadt und Umgebung erkunden. Weiter geht es für uns über traumhafte Straßen nach Hermanus und besuchen u. a. die Pinguine und den südlichsten Punkt Afrikas. Die letzten drei Tage verbringen wir in Mitten der Weinfelder der Winelands von Stellenbosch, genauer gesagt im Banhoek Valley. Wein getrunken wird also auch.

Wir reisen komfortabel, wir schlafen komfortabel und gehen gut essen. Reisen mit Kind muss also nicht bedeuten auf etwas zu verzichten, wir zeigen es euch und freue uns euch auf unsere Reise mitzunehmen!

Reisen mit Kind in Südafrika in 15 Bildern

Wie waren eure Erfahrungen wenn ihr mit euren Kindern gereist seit oder was hindert euch mit kleinen Kindern große Reisen zu unternehmen?

 

 

4

22 Comments

  1. The inspiring life

    23. April 2017 at 11:18

    Wow 27 Flüge mit 1,5 Jahren, das ist erstaunlich.
    Ich selbst habe noch kein Kind und kann somit keine Erfahrungen teilen. Ob ich mit einem Kind Langstrecke fliegen würde kann ich gar nicht so einschätzen, könnte sein, dass ich hierfür ein zu großer Schisser wäre 😉

    1. Rob

      23. April 2017 at 14:32

      Als wir noch kein Kind hatten, haben wir auch immer gedacht wir warten dann bis sie vier ist. Aber dann haben die Ersten Flüge zur Omi so prima geklappt, das wir mutiger geworden sind 🙂

  2. Shelly

    23. April 2017 at 11:24

    Die Bilder sind echt toll da bekommt man echt Lust auf Urlaub:)

    Sehr schöner und interessanter Beitrag:)

    1. Rob

      23. April 2017 at 14:34

      Vielen Dank! Südafrika ist immer eine Reise wert 🙂

  3. Melli

    23. April 2017 at 11:28

    Tolle Bilder. Ich bin schon gespannt auf den Reisebericht, denn nach Südafrika möchte ich auch unbedingt mal!
    LG Melli

    1. Rob

      23. April 2017 at 14:36

      Herzlichen Dank! Wir werden in den kommenden Tag den Blog mit Berichten zu Südafrika füllen 🙂 Uns hat es dort so gut gefallen, dass wir dir unbedingt empfehlen dort hin zu fliegen!

  4. Verena

    23. April 2017 at 11:35

    Wow, ihr und die Kleine seid echt viel unterwegs! Hut ab 🙂 Noch dazu so spannende Reiseziele, ich hab’s mit 25 noch nicht mal aus Europa raus geschafft 😉

    LG,
    Verena

    1. Rob

      23. April 2017 at 14:38

      Hallo Verena, vielen Dank! 🙂 Europa ist so vielfältig und hat so viele schöne Ecken, das man ihr auch noch ein bisschen unterwegs sein kann 😀

  5. Ramona

    23. April 2017 at 11:43

    Wow, sehr toller Beitrag! Ich finde euer Reisefieber toll und warum solltet ihr eure Kleine nicht überall mit nehmen! 😉 Mein Mann und ich sind gerade auch in der Kinderplanung, wir sind aber nicht so reiselustig… eher sesshaft.
    Ich denke jeder sollte das tun was er für richtig hällt, und kleine Kinder sind ja bekanntlich super neugierig! 🙂
    XX
    Ramona

  6. Denise

    23. April 2017 at 11:46

    Oh so tolle Bilder 😍. Wir haben vor, nächstes Jahr das erste Mal
    mit Kind per Flugzeug zu verreisen. Sie ist dann 3 1/2 und ich hoffe dass siedann zumindest bei einer Kurzstrecke relativ brav ist. Sie ist sonst immer eher sehr hibbelig und sehr lebendig deshalb sind wir bisher nur mit dem Auto in den Urlaub gefahren.

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

    1. Rob

      23. April 2017 at 15:04

      Hallo Denise! Vielen lieben Dank! Das wird bestimmt prima klappen, fliegen ist immer sooo aufregend 🙂 Wir haben ganz gute Erfahrung gemacht, wenn man einen Kindersitz mit is Flugzeug nimmt, dann sitzen die kleinen Mäuse auch gut darin. Beste Grüße Rob

  7. Anja

    23. April 2017 at 11:58

    Die Fotos sind einfach nur traumhaft! Wunderschöne Familienbilder und ihr sehr auch absolut gut, erhohlt und nicht gestresst aus! Finde toll was ihr macht und dem kleinen jetzt schon die Welt zeigt! Ganz liebe Grüße 🙂

    1. Rob

      23. April 2017 at 15:06

      Hallo Anja, lieben Dank! 😀 Ja das sind wir auch, aber wir wären so gerne noch länger geblieben! Ich denke gefällt es auch, den Anschein macht die kleine Maus zumindest 😀 Liebe Grüße

  8. Avaganza

    24. April 2017 at 0:56

    Was für ein toller Blogpost! Vielen Dank! Ich bewundere euch dass ihr das alles mit eurer kleine Maus macht – ich bin da viel zu ängstlich. Dabei ist das toll, wenn sie von Anfang an dabei sind und Eindrücke mit uns großen sammeln können. Die Fotos sind übrigens auch ganz entzückend <3!

    Danke für die Einblicke!
    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

  9. Isabell

    26. April 2017 at 9:37

    Wunderschöne Bilder! Ich finde es ja richtig toll, wenn man mit Kind so viel reist, das hätte ich auch gerne mit meinen Eltern gemacht. 🙂

    1. Lia

      1. Mai 2017 at 22:16

      Ja ich auch 🙂 Deswegen wollen wir es ja besser machen

  10. Jil

    26. April 2017 at 15:34

    Die Kleine schlägt ja sogar meine Nichte, die gefühlt auch mehr Zeit im Flugzeug als auf dem Land verbringt. Mein Bruder und meine Schwägerin haben dabei auch bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Ich wünschte, alle Eltern wären so gut vorbereitet wie ihr. Wo habt ihr die Pinguine gesehen? Seit ihr von Port Elizabeth los?
    Viele Grüße
    Jil

  11. Katja

    26. April 2017 at 20:12

    Wir lieben auch das Reisen und lassen uns auch von unseren 2 kleinen Kindern nicht einschränken! Zur Zeit leben wir in New York und entdecken, die USA. Leider haben wir einfach zu wenig Urlaub;)
    Ich kann Dir nur zustimmen, reisen mit Kind oder Kindern muss nicht der Horror sein. Wir finden es immer klasse, auch wenn es manchmal anstrengend ist, aber das ist es ja auch mal mit Kindern zu Hause. Viele liebe Grüße aus New York, Katja

  12. Josy

    27. April 2017 at 10:38

    Wow! Ich finde es toll, das ihr eurer Maus die Welt zeigt. Hut ab, denn das ist nicht einfach. Aber sie wird so viele tolle Erinnerungen speichern und später viele schöne Dinge erzählen können. Nach Afrika möchte ich auch sehr gerne mal. Mal schauen, wann das möglich sein wird 🙂

    liebe Grüße
    Josy von https://dasfraeuleinwunder.de

  13. Lenchens Testereiwahnsinn

    27. April 2017 at 19:02

    Nun habe ich bei Eurem Bericht doch glatt Fernweh bekommen. Ich wünschte ich könnte öfter verreisen. 🙂 Kinder habe ich leider nicht. Aber vermutlich würde ich nicht o früh mit ihr/ihm fliegen.

    ♥liche Grüße
    Lenchen vom Testereiwahnsinn

  14. Alexandra

    30. April 2017 at 14:49

    Oh ja Südafrika ich bin noch abei meine Familie zu überzeugen. Das schaffe ich. Dein Blog ist so schön und das Fernsweh ist garantiert. Ich lese immer wieder gerne hier und die vorfreude auf Hong Kong hast du auch erhöht.
    LG Alex von http://margreblue.de

  15. Natascha

    1. Mai 2017 at 9:26

    Spannender Beitrag 🙂 ich habe zwar keine Kinder, hab den Artikel aber dennoch gerne gelesen. Auch super süsse Fotos mit Eva 😉 aber wow krass, 27 Flüge habe ich ja nicht einmal hinter mir! O.o

Leave a Reply