Neue Sitze für die Airbus A320 Familie der Lufthansa Group

Neue Sitze für die Airbus A320 Familie der Lufthansa Group wurden heute auf der Aircraft Interior Expo in Hamburg vorgestellt. Im Zuge der bereits angekündigten Standardisierung der Airbus A320 Familie, werden die Sitze ab dem ersten Quartal 2019 bei den Hub Airlines Lufthansa Swiss und Austrian eingebaut. Erste Konzerntochter des neuen Sitzes wird die Schweizer Airline Swiss sein, die dann einen nagelneuen Airbus A320 erhält. Alberto Veneruso, Managing Director von Geven Aircraft Seating und Paul Estoppy, Head of Product Management Cabin Lufthansa Group Hub Airlines, haben durch die Pressekonferenz geleitet und standen im Anschluss für Fragen zur Verfügung.

Neue Sitze für die Airbus A320 Familie der Lufthansa Group – Was ist neu

Aufgrund einer ergonomischen Druckverteilung der Sitzfläche und Rückenlehne, verspricht der Sitz zunächst ein komfortableres Sitzgefühl. Durch eine etwas veränderte Anordnung der Literaturtasche am Vordersitz, gibt es bis zu einem Inch mehr Sitzfreiheit. Diese wird an den Kunden weitergegeben wird und nicht dazu verwendet, eine zusätzliche Sitzreihe einzubauen, versichert Paul Estoppey. Darüber hinaus sind alle Sitze mit einer Neigung von 20 Grad voreingestellt, statt wie bisher 12 Grad. Fluggäste der Business Class können darüber hinaus ihren Sitz um weitere 6 Grad verstellen (das wird wohl für alle Sitze bis zu den Notausgängen möglich sein). Für alle anderen Sitze ist die Verstellung fixiert. Der Tisch hat eine Einkerbung, welche ein bequemes abstellen eines Tabletts ermöglicht. Bei den ausgestellten Sitzen waren auch USB Ports verbaut, ob diese auch wirklich kommen, war zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht entschieden. Durch einen neuen Materialmix konnte pro Sitz ein Gewicht von einem Kilogramm eingespart werden.

Neue Sitze für die Airbus A320 Familie der Lufthansa Group – Sitzprobe

Nach einer erfolgreichen Pressekonferenz war es an der Zeit zu schauen, ob denn der neue Sitz wirklich das hält was er für Kunden verspricht. Und tatsächlich, das Sitzgefühl ist wirklich eine Verbesserung! Zumal der aktuelle NEK Campingstuhl mir von heute Morgen sehr frisch in Erinnerung geblieben ist. Jetzt sollten auch längere Positionierungsflüge zu günstigen First und Business Class Tarifen nach Kairo also deutlich bequemer werden :-). Ein kleines Manko habe ich dennoch gefunden: der ausgeklappte Tisch lag auf meinen Beinen auf, was ich als unangenehm empfunden habe ( Zur Info ich bin 1,88m groß)

Neuer Sitz für die Lufthansa Group von Geven

Neuer Sitz für die Lufthansa Group von Geven

Neue Sitze für die Airbus A320 Familie der Lufthansa Group – Fazit

Wenn der neue Sitz kommendes Jahr eingeführt wird, dann wird sich hinsichtlich Komfort schon etwas verbessern. Das die Rückenlehne sich nicht mehr verstellen lässt, wird wahrscheinlich kaum spürbar sein, da die Sitzneigung in der Grundeinstellung durchaus komfortabel ist. Laut aktuellen Infos kommen die neuen Sitze nur bei neu ausgelieferten Flugzeugen der A320 und A321 Flugzeugen, inkl. der NEOs, zum Einsatz. Über ein mögliches Retrofit wurde noch nichtes entschieden.

0

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.